Vorbereitungen für Patch 1.6

0

Umfassende Änderungen stehen an und eine kleine Zusammenfassung, was man jetzt bereits vorbereiten kann, kann nicht schaden.

Charakter & Championsystem

  • Mit Einführung des Championsystems bekommen alle Spieler ab Veteranenstufe einen Startbonus. Alle weiteren Punkte muss man erarbeiten, indem man Erfahrungspunkte holt. Alle 400.000 Erfahrungspunkte bekommt man einen Championpunkt. Das wird viele zum Grinden verleiten und andere Möglichkeiten sind aktuell kaum gegeben. Warum also nicht jetzt noch gemütlich einen Charakter auf V1 hochziehen (vielleicht sogar später auf Handwerker umskillen), um auch mal ein Gebiet zu Questen? Schließlich geben alle Charaktere Championpunkte für den Account.
  • Notiert euch eure Skillung. Besser noch verspeichert sie auf www.eso-skillwerkstatt.de. Alle Punkte werden zurückgesetzt und nicht jedem fällt es leicht seine Wunschskillung noch einmal ohne Anhaltspunkte nachzubauen.

 

Erfolge

  • Man hat es in Videos vom PTS schon gesehen: obwohl unsere Trefferpunkte steigen, wird der Content deshalb nicht unbedingt einfacher. Es ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um vor allem die Timeruns und Veteraneninstanzen-Erfolge zu holen.

 

Berufe

  • Allgemein:
    Die Lehrlinge gewinnen an Bedeutung und bringen mehr Ertrag. Bringt eure Berufe auf Stufe 50 (eventuell auch die der Twinks) und profitiert davon.
  • Versorger
    Der Versorger wird komplett überarbeitet und viele der Materialien verlieren ihren Wert, da sie nicht länger benötigt werden. Die gute Nachricht: jedes V5-Bufffood wird mit dem nächsten Patch automatisch aufgewertet. Es macht also Sinn, jetzt noch das Material zu epischen Bufffood zu verarbeiten.

 

Ausrüstung

  • Auch mit dem nächsten Patch wird es wieder Ausrüstung geben, die jeder haben möchte, weil sie stärker wird. Vor allem V14 Teile, die Ultimate-Generation als Setbonus haben, werden sehr beliebt sein. Noch ändern sich mit jedem Zwischenpatch auf dem PTS die Werte. Trotzdem: überlegt im Moment ganz genau, ob ihr Teile günstig verkauft oder zerlegt. Wenn ihr Platz habt (etwa auf einen Lagercharakter), dann behaltet diese Sets, um sie später gewinnbringend zu verkaufen. Zum aktuellen Zeitpunkt wird zB das an sich nur mittelgute Set des tödlichen Wissens bereits zu horrenden Preisen angeboten, da es voraussichtlich mit dem nächsten Patch zu den Besten gehören wird.

 

Material/Rohstoffe

  • Kisten
    Bald wird es als Diebstahl ausgelegt, Kisten auszuräumen. Nutzt die Zeit, um eure Bestände an Stilmaterialien, Büchern und allem was noch so in Kisten schlummert zu erhöhen.
  • Veredelungsmaterial, Runen/Glyphen
    Wie nach jedem Patch wird auch neue Ausrüstung hergestellt (vor allem weil leichte Rüstung stark in den Hintergrund gedrängt wird). Behaltet vor allem episches und goldenes Aufwertungsmaterial, um es später teuer wieder verkaufen zu können, sobald die Nachfrage hoch ist.
  • Rohstoffe
    Behaltet Rohstoffe und veredelt sie noch nicht! Mit dem nächsten Patch wird die Chance, daraus höherstufiges Aufwertungsmaterial zu gewinnen erhöht.

 

Pferde

  • In Zukunft werden alle Fertigkeiten der Pferde zusammengelegt und das Aussehen des Pferdes ist nur noch ein Skin. Wer nicht später Kronen ausgeben möchte, der sollte sich jetzt noch Pferde anschaffen und seinen Stall füllen.
  • Über sogenannte Reitstunden wird man die Fähigkeiten der Pferde (Tragekapazität, Ausdauer, Geschwindigkeit) erhöhen können. Wer sich einen Vorsprung erarbeiten möchte, der kann jetzt bereits einmal täglich sein Pferd füttern.

 

Unerschrockenen-Dailies

  • Wer bereits alle gewünschten Set-Teile der Unerschrockenen hat, der kann die epischen und blauen Schlüssel auch aufbewahren. Die Chance ist hoch, auch mit den alten Schlüsseln neue Teile zu bekommen. Zusätzlich wird die Dropchance aus einer Kiste ein Setteil zu bekommen, verdoppelt.

 

PvP

  • Bis zum Patch kann ich nur jedem empfehlen: PvP, soviel wie nur möglich. Die Fähigkeiten des Allianzkrieg-Baumes werden massiv ausgebaut. Vieles davon ist nur erreichbar, wenn man einen entsprechend hohen Rang im PvP besitzt. Nutzt die Zeit, um noch ein paar Ränge gutzumachen. Eure Fraktion wird es euch jetzt und später danken.
  • Schmuckteile, die man in Cyrodiil kaufen kann sind im Moment Stufe V12. Mit dem nächsten Patch wird es V14 Schmuckteile geben. Behaltet also eure Allianzpunkte und kauft erst nach dem Patch ein.

 

Danke an die ESO-Spieler, die hier Anregungen eingebracht haben.

 

Share.

About Author

Leave A Reply

*